Mit einer Investition in Swiss Life Infrastrukturfonds partizipieren Sie an einem langfristigen, krisensicheren und lukrativen Megatrend.

Unsere Plattform für Infrastrukturanlagen

Eigene Infrastrukturfonds seit 2013 – eine Erfolgsgeschichte

Swiss Life Asset Managers investiert seit 2013 in Infrastruktur mit Fokussierung auf bestehende Kerninfrastruktur und Neuerschließungen. Unser internationales Infrastructure-Equity-Team aus 42 Expertinnen und Experten hat seit seiner Gründung über 1.100 Anlagemöglichkeiten in den Sektoren Energie, erneuerbare Energien, Verkehr, Kommunikation, regulierte Versorger, Wasser- und Abfallwirtschaft geprüft. Über unsere Produktpalette von vier Core Fonds, einem Wachstums- und einem Dachfonds wurden bis heute 60 Investitionen mit den Risikoprofilen Core, Core Plus und Value Add getätigt. Bei unseren Anlageentscheidungen legen wir neben der Berücksichtigung von Risiken und Finanzkennziffern insbesondere auch großen Wert auf Nachhaltigkeitskriterien hinsichtlich der Umweltauswirkung, Sozialverträglichkeit und Unternehmensführung.

 

Fakten und Zahlen

7 Mrd. EUR

verwaltetes Vermögen 

8 Fonds

für institutionelle Anleger

42 Experten

für Infrastruktur in einem Team

> 60 Investments

in elf Ländern Europas und Nordamerikas (Direkt- und Fondsinvestments)

Picture Solar Panels_Infrastructure GIO III

Differenzierte Anlagestrategie für unterschiedliche Bedürfnisse

Mit unserer Anlagestrategie verfolgen wir zwei Ziele: Die langfristige Sicherung des eingesetzten Kapitals unserer Anleger und eine attraktive, nachhaltige Rendite mit stabilen Ausschüttungen. Deshalb investieren wir risikobewusst in Sektoren und Regionen, in denen wir von günstigen regulatorischen Rahmenbedingungen und politischer Stabilität profitieren sowie über tiefgreifende Kenntnisse und starke Netzwerke verfügen. Dies schafft Möglichkeiten, die unseren Anlagezielen entsprechen.

Infrastrukturanlagen nach Sektoren...

  • Energie (einschließlich erneuerbarer Energien)
  • Versorgung
  • Kommunikation
  • Verkehr
  • Soziale Infrastruktur

...und Ländern

Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, Norwegen, Portugal, Schweiz, Spanien, USA, Vereinigtes Königreich

 

Unsere Infrastrukturlösungen

  • Offener Dachfonds
  • Geschlossener Dachfonds
  • Geschlossene Anlagefonds
  • Maßgeschneiderte Vermögensverwaltungsdepots
  • Co-Investitionsprogramme

Unser Zugang zur Anlageklasse

Alle Swiss Life Asset Managers Infrastrukturfonds bieten risikoadjustierte Renditen, sichere Cashflows aus Realwerten mit Inflationsschutz und Stabilität gegenüber konjunkturellen Verwerfungen. Da Infrastrukturanlagen kaum mit anderen Anlageklassen korrelieren, eignen sie sich unter anderem als Instrument zur Steigerung des Diversifizierungsgrads eines vorhandenen Portfolios.

Unser Infrastrukturteam kennt die Märkte und Regionen, in denen wir tätig sind, aus eigener Erfahrung und beruflicher Praxis. Seine Mitglieder kommen aus elf Ländern, sprechen 15 Sprachen und arbeiten über geografische und sektorale Grenzen hinweg interdisziplinär zusammen. So ist ein stabiles Netzwerk mit vertrauensvollen Beziehungen zu Beratern, Banken und Aufsichtsbehörden rund um den Globus entstanden, das uns ein erfolgreiches Sourcing ermöglicht und unsere Anlagetätigkeit in sämtlichen Zielmärkten bis hinunter auf die lokale Ebene unterstützt.

World map highlighting asset locations

Unser Anlageansatz

In Kerninfrastruktur investieren – Angebot für institutionelle Anleger

Investoren profitieren von unserer langjährigen, internationalen Marktexpertise und einer breiten Produktpalette mit differenziertem Risikoprofil:

Mit unserer Marke Global Infrastructure Opportunities (GIO) bieten wir einen breitgestreuten Zugang zum Kerninfrastrukturmarkt an. Der aktuelle Fonds "Swiss Life Funds (Lux) ESG Global Infrastructure Opportunities III" mit einer Zielrendite von 6 bis 8 Prozent p. a. und einer angestrebten Ausschüttungsrendite von 5 Prozent p. a. investiert über direkte Beteiligungen in Projekte in den OECD-Ländern mit Fokus auf Europa und Nordamerika, entweder als Hauptinvestor oder als Teil eines Konsortiums. Die Vorgängerfonds GIO I und GIO II haben ihre Zielrendite immer erreicht und zeitweise übertroffen.

Über die Fonds unserer Gesellschaft Fontavis AG erhalten Investoren einen exklusiven Zugang zum Wachstumssektor Clean Energy. Die Investitionen in „grüne Energie“ finanzieren nachhaltige Projekte zur Stromerzeugung durch Wind, Sonne, Wasserkraft und Abfall, den Ausbau von Strom-, Nah- und Fernwärmenetzen, neue Recyclinganlagen und andere Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz. Das Engagement der Swiss Life-Gruppe als substanzieller Ankerinvestor in unseren Infrastrukturfonds mit mehr als EUR 3,7 Milliarden eingesetztem Kapital unterstreicht die Übereinstimmung mit den Interessen unserer Investoren. Aufgrund unserer Verantwortung für das eigene Versicherungsvermögen besitzt unser Risikomanagement seit jeher eine zentrale Funktion. Wie alle unsere Anlagelösungen unterliegen auch unsere Infrastrukturfonds und die damit verbundenen Auswahl- und Entscheidungsprozesse einer mehrstufigen Bewertung und strikter Kontrolle. 

Umwelt, Soziales und Governance

ESG-Faktoren können Anlagen stark beeinflussen. Wir berücksichtigen diesen Umstand und kombinieren ihn mit unserem Wissen zur erfolgreichen Entwicklung von Anlagen.

Weiterführende Informationen

Pension Solutions

Mehr erfahren