Megatrends wie demografischer Wandel, Globalisierung, Klimawandel und Digitalisierung verändern unsere Lebens- und Arbeitswelt und damit auch die Art der Immobiliennutzung. Institutionelle Anleger müssen Immobilien identifizieren, die positiv auf Veränderungen ausgerichtet sind, um ihr Portfolio auch auf lange Sicht robust zu halten.

Swiss Life Asset Managers verfolgt einen thematischen Anlageansatz mit fünf übergeordneten Themen, der gewährleisten soll, dass die Immobilienportfolios unserer Kunden mit der Zeit gehen und so widerstandsfähig wie möglich bleiben. Besonders im Fokus stehen dabei die Städte – werden doch bis 2050 zwei Drittel aller Menschen in Städten leben.

Der European Thematic Cities Index (TCI) von Swiss Life Asset Managers vergleicht europäische Städte in fünf zentralen Themen. Er identifiziert die Faktoren, die sich angesichts des anhaltenden Strukturwandels am robustesten zeigen, sowie ihre Stärken und Schwächen.

Am Beispiel von Paris zeigt das neue «Insights» auf, welche Chancen sich auf dem Markt mit Büroimmobilien ergeben, wenn Investoren die grünen Zeichen der Zeit richtig lesen. Welchen Einfluss die Blockchain auf den Immobiliensektor hat und welche Investitionsmöglichkeiten sich in traditionelleren Sektoren wie Retail oder Logistik ergeben, thematisiert die neue Ausgabe ebenfalls.

Das könnte Sie auch interessieren

Magazine

Architektin

Real Assets

Exposé November 2021

17.11.2021