Soll man in der Krise auf Retail-Immobilien setzen? Manche Investoren und Analysten beurteilen die Güte eines Portfolios gerne pauschal nach dem Retail-Anteil. Swiss Life Asset Managers schaut genauer hin und erkennt Chancen, zum Beispiel im Prime Retail-Immobilienmarkt.

Auch in schwierigen Zeiten suchen viele Leute das Einkaufserlebnis, nach den erzwungenen Onlinekäufen im Lockdown vermehrt auch wieder gerne vor Ort. Retail-Immobilien an ausgezeichneter Lage sind daher ein gutes Ruhekissen für die Investoren. In dieser Ausgabe nimmt «Exposé» Sie mit auf eine kleine Bummeltour durch beliebte Schweizer Einkaufsstrassen und stellt hochwertige Objekte an zentraler Lage vor.

Dass der Schweizer Mietmarkt sich stabilisierend auf die Gesamtwirtschaft auswirkt, zeigt ein Vergleich der chinesischen und Schweizer Immobilienmärkte. Während in China die Eigentumsquote bei rund 90 Prozent liegt, sind nur rund 36 Prozent der Schweizer Eigentümer.

 Mit Blick auf den Schweizer Mietmarkt profitieren Anleger und Investoren von der hohen Qualität der Portfolios von Swiss Life Asset Managers, die sich dank guter Durchmischung, Fokus auf zentrale Lagen und hochwertige Objekte als krisenresistent erweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Research Reports

Konjunktur-3840x2160

Konjunktur

Perspektiven Konjunktur November/Dezember 2021

11.11.2021

Research Reports

Finanzen-3840x2160

Finanzmärkte

Perspektiven Finanzmärkte November/Dezember 2021

11.11.2021

Research Reports

Finanzen-3840x2160

Finanzmärkte

Perspektiven Finanzmärkte Oktober 2021

08.10.2021

Research Reports

Konjunktur-3840x2160

Konjunktur

Perspektiven Konjunktur Oktober 2021

08.10.2021