Unser Ansatz für verantwortungsbewusstes Anlegen umfasst Active Ownership und die Verbesserung der Zusammenarbeit, um das Branchenverhalten zu verändern.

Active Ownership

Bei Swiss Life Asset Managers sehen wir Engagement und aktive Übernahme von Verantwortung als integrale Bestandteile unseres Ansatzes für verantwortungsbewusstes Anlegen. Wir nehmen unsere Eigentumsrechte als Teil unserer treuhänderischen Pflicht wahr, indem wir aktiv mit Unternehmen und relevanten Stakeholdern zusammenarbeiten, um ESG-Herausforderungen zu bewältigen und gleichzeitig die finanziellen Interessen unserer Kunden zu schützen. 

Wir üben die Stimmrechte in unseren Wertschriftenportfolios systematisch aus. Ein zentrales Element davon ist die Analyse aller Abstimmungstraktanden, die mit ökologischen oder sozialen Themen wie Klimawandel, Geschlechtergleichstellung oder Menschenrechten in Zusammenhang stehen. Darüber hinaus haben wir 2020 mit der systematischen Umsetzung des Unternehmensdialogs mit börsennotierten Gesellschaften begonnen.

Bei Sachwerten ist es besonders wichtig, eine aktive Eigentümerin zu sein, denn diese Anlagen haben oft einen grossen Einfluss auf das Verhalten der Beteiligungsunternehmen.

Bei Infrastrukturanlagen stellen wir immer sicher, dass die Prozesse, der Anwendungsbereich und der Inhalt des Engagements zur Anlage passen. Dies kann das vollständige Management, die Ausübung direkter Governance-Rechte durch Vertretung im Verwaltungsrat oder den direkten Dialog mit den wichtigsten Entscheidungsträgern umfassen. Wir arbeiten zudem eng mit anderen Aktionären und wichtigen Stakeholdern wie Joint-Venture-Partnern zusammen. 

Bei unseren Immobilienanlagen arbeiten wir mit Stakeholdern wie Mietern, Lieferanten, Dienstleistern und Gemeinden zusammen, die an spezifischen Projekten beteiligt sind. Besonderen Wert legen wir auf einen kontinuierlichen Dialog mit den Mietern, da diese die Gebäude nutzen und somit deren betrieblichen Fussabdruck direkt kontrollieren.

Verbesserung der Zusammenarbeit

Zusätzlich zu unserer Active Ownership fördern wir verantwortungsbewusstes Anlegen, indem wir Industrie- und Nachhaltigkeitsverbänden Ressourcen und Know-how zur Verfügung stellen.

Wir beteiligen uns in Verwaltungsräten und teilen unser Know-how in verschiedenen Arbeitsgruppen, unter anderem im Schweizerischen Versicherungsverband und im Sustainable Investment Forum (bekannt als FNG). Zusammen mit unserer Active Ownership bildet diese proaktive Mitwirkung unser Engagement-Framework.

Logos von ESG-Firmen und -Mitgliedschaften

logos of ESG companies and memberships

Weiterführende Informationen

ESG-Integration

Mehr erfahren

ESG bei Wertschriften

Mehr erfahren

ESG in Sachwerten

Mehr erfahren